Rezept für Blechbraten

Rezept für Blechbraten

Rezept für Blechbraten. Unter den Bratenrezepten nimmt das Blechbratenrezept, das zu den beliebtesten und klassischsten Braten zählt, einen ganz anderen Platz ein. Hier finden Sie alle Details zur Herstellung von Blechbratenrezepten, die bis zur vollen Konsistenz gekocht werden. Hier ist das Blechbratenrezept!

Blechbraten

Der köstliche Braten auf dem Blech ist mit Paprika, Zwiebeln und Tomaten aromatisiert und bringt mit wenigen Grundgewürzen sein Aroma auf die Spitze. Wenn Sie keine Bratpfanne haben, machen Sie sich keine Sorgen, genießen Sie das Braten in einer Wokpfanne oder einer Pfanne mit dünnem Boden und machen Sie diese Mahlzeit mit Ihren Gästen zu einem Festessen. Wir sind hier mit unserem köstlichen, weich gekochten, gerösteten Blechrezept, das Banketttafeln und besondere Anlässe zu einem Festessen macht.

Die Zutatenliste ist für 6 Portionen vorbereitet. Bei einer 20-minütigen Zubereitung können Sie insgesamt 45 Minuten Röstung servieren, das sind 317 k/cal.

Benötigte Materialien für Blechwanne

  • 2 Esslöffel Öl
  • 1 kg. gewürfeltes Fleisch (Lamm oder mittelfettes Kalbfleisch)
  • 2 Zwiebeln (in große Würfel geschnitten)
  • 3 Dorfpaprika (gehackt)
  • 2 Tomaten (geschält, gewürfelt)
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel Paprika
  • 1 Teelöffel Thymian
eine Empfehlung;

Falls Sie keine Blechpfanne finden, können Sie auch mit einer Wokpfanne kochen.

Rezept für Blechbraten, Zubereitung

  • 2 EL Öl in die Blechpfanne geben und erhitzen. 1 Kilogramm gewürfeltes Lammfleisch darauf geben.
  • Das Fleisch bei starker Hitze anbraten, bis es seinen Saft freisetzt. Wenn das Fleisch leicht gebräunt ist, 2 in große Würfel geschnittene Zwiebeln in die Pfanne geben und mischen.
  • Nachdem die Zwiebeln sautiert sind, 3 grüne Dorfpaprika in die Pfanne geben. Da wir den Blechbraten bei starker Hitze garen, rühren Sie ihn gelegentlich um, damit die Zutaten nicht am Pfannenboden kleben und anbrennen.
  • Nachdem die Paprika sautiert sind, fügen Sie 2 geschälte und gewürfelte Tomaten hinzu.
  • Nachdem die Tomaten gekocht sind, fügen Sie 1 Esslöffel Butter hinzu und mischen Sie.
  • Alle Gewürze hinzufügen und 2-3 Minuten rühren, dann den Herd ausschalten und heiß servieren.

Unser Rezept ist fertig. Sie können es mit Reispilaw, Salat oder Ayran servieren.

Guten Appetit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.