Fischsuppe Rezept

Fischsuppe Rezept

Fischsuppe Rezept. Aufgrund der knappen Mineralstoffe im Fischgehalt ist es ein sehr empfehlenswertes Lebensmittel, das regelmäßig in regelmäßigen Abständen verzehrt werden sollte. Es kann jedoch langweilig sein, Fisch jedes Mal auf die gleiche Weise zu kochen. Fisch kann auf viele Arten zubereitet werden, es ist auch wichtig, ihn je nach Fischsorte unterschiedlich zu garen.

Fischsuppe Rezept

Da manche Fische fettarm und manche sehr ölig sind, können Fehler bei der Zubereitung zum Albtraum werden. Heute präsentieren wir euch unser Fischsuppen-Rezept. Fischsuppe, die Heilgewürze und Wurzelgemüse enthält, gehört zu den unverzichtbaren Bestandteilen von Fischgerichten. Sie können viel von diesem Geschmack konsumieren, den Sie praktisch zu Hause zubereiten können.

Unser Rezept ist für 6 Personen vorbereitet. Es kann in insgesamt 1 Stunde mit 20 Minuten Vorbereitungszeit und 40 Minuten Kochzeit zubereitet werden.

Zutaten für Fischsuppe Rezept

  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 große Karotte
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Stange Sellerie
  • 1/2 Teelöffel Kurkuma
  • 1/2 Teelöffel Koriandersamen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel Salz
  • Saft von 1/2 Zitrone

für die Soße:

  • Saft von 1 Zitrone
  • 1 Eigelb

Zubereitung von Fischsuppe

  • Sortieren und reinigen Sie den Wolfsbarsch.
  • Übertragen Sie den Fisch in den Topf. Fügen Sie das kalte Wasser hinzu.
  • Hacken Sie den Selleriestängel, die Karotten und die Zwiebeln, die Sie geschält haben, zufällig.
  • Das gehackte Gemüse mit Petersilie, schwarzen Pfefferkörnern, Knoblauch, Lorbeerblättern, Zitronensaft, Kurkuma, Koriandersamen und Salz in den Topf geben. Zum Schluss das Olivenöl hinzufügen.
  • Kurz gesagt, um eine köstliche Fischbrühe zu erhalten; Den Fisch mit allen Teilen, Wurzelgemüse und aromatischen Kräutern bei mittlerer Hitze kochen, bis er seine Essenz freisetzt.
  • Das Fleisch des gekochten Fisches auf eine Servierplatte geben und in kleine Stücke schneiden. Die aromatisierte Fischbrühe durch ein Sieb passieren und einen glatten Zustand erreichen.
  • Machen Sie sich nichts aus, wenn kleine Gemüsestücke, die der Suppe ihre Farbe verleihen, durch das Sieb passieren und in die Suppe mischen. Sie sind die Geschmacksgeheimnisse, die wir wollen.
  • Die Fischbrühe in den Topf geben. Für ihr Ankleiden; Eigelb und Zitronensaft zügig verrühren. Nach und nach mit der heißen Fischbrühe vermischen, erwärmen und in den Suppentopf geben.
  • Servieren Sie die Suppe, die Sie noch 10 Minuten bei schwacher Hitze gekocht haben, zusammen mit dem Dressing heiß, ohne länger zu warten. Teilen Sie mit Ihren Lieben.

Eine Empfehlung;

Es sieht toll aus auf getoastetem Brot in kleinen Würfeln.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.