Das beste Hühnchen mit Currysauce Rezept

Das beste Hühnchen mit Currysauce Rezept

Das beste Hühnchen mit Currysauce Rezept. Sie wissen vielleicht nicht, dass Menschen, die Gewürze lieben, jedem Gericht, das sie kochen, mindestens 2 verschiedene Gewürze hinzufügen, abgesehen von Salz. Es wird ein großartiges Rezept für diejenigen sein, die sowohl den Geruch als auch den Geschmack von Curry lieben. Curry, das mit der asiatischen Küche identifiziert wird, enthält Kurkuma, Sumach, Ingwer, Kreuzkümmel, Koriander usw. Es hat die Auszeichnung, eine vollständige Quelle der Heilung mit Gewürzen zu sein. Curry, das sich besonders für weißes Fleisch eignet, wird meist zu Hühnerfleisch verzehrt. Hier ist das Exquisite; Rezept für Hühnchen mit Currysauce!

Hühnchen mit Currysauce

Als Beilage können Sie Kartoffelpüree, Salat oder Reis servieren. Es wird viel schmackhafter sein als das in Restaurants angebotene Hühnchen mit Currysauce, jeder, der es isst, wird nach dem Rezept fragen. Wir sind sicher, dass es zu Ihren Lieblingsrezepten gehören wird. Unser Rezept mit einer Zubereitungszeit von 10 Minuten und einer Garzeit von 20 Minuten ist ein praktisches Gericht, das in insgesamt 30 Minuten verzehrfertig ist. Die darin enthaltenen Kalorien sind; 318k/cal

Zutaten für Curry-Hähnchen-Rezept.

  • 600 Gramm Hähnchenbrust
  • 2 Esslöffel Öl

Für die Sauce;

  • 1 Esslöffel Mehl
  • 2 Löffel Butter
  • 2 Tassen kalte Milch
  • 1/2 Tasse heißes Wasser
  • 1 Teelöffel Curry
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel Salz

Eine Empfehlung;

Für die Sauce können Sie statt Milch auch Sahne verwenden. Wer jedoch Sahne bevorzugt, sollte diese erst im letzten Moment zur Masse geben und nicht zu stark aufkochen.

Hühnchen mit Currysauce Rezept

  • 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. 600 g gewürfelte Hähnchenbrust in die Pfanne geben.
  • Brate es bei mittlerer Hitze, bis es eine braune Farbe annimmt.
  • Für die Currysauce 2 EL Butter in einem Topf schmelzen.
  • 1 Esslöffel Mehl dazugeben und unter Rühren braten, bis es duftet und Farbe annimmt.
  • Fügen Sie dem gerösteten Mehl 2 Tassen kalte Milch hinzu und mischen Sie es schnell mit einem Schneebesen, um zu verhindern, dass das Mehl klumpt.
  • Fügen Sie ein halbes Glas heißes Wasser, 1 Teelöffel Curry, 1 Teelöffel Salz und Pfeffer hinzu.
  • Die Sauce bei schwacher Hitze 4-5 Minuten unter ständigem Rühren kochen, bis sie eine dickflüssige Konsistenz hat.
  • Fügen Sie die Sauce zu den gebratenen Hühnern hinzu und kochen Sie sie nach dem Mixen weitere 5 Minuten.
  • Nachdem Sie dem Hühnchen mit Currysauce eine Handvoll fein gehackte Petersilie hinzugefügt haben, servieren Sie es ohne zu warten heiß.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.